Karriere

PATENTANWALTSKANDIDAT(IN) INFORMATIK

Wir sind eine in Liechtenstein und der Schweiz ansässige Patentanwaltskanzlei mit internationaler Ausrichtung und Patentanwälten mit liechtensteinisch/schweizerischer, deutscher und europäischer Zulassung.

Zur Verstärkung unseres jungen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

          

Informatiker(in)

oder

Physiker(in), Mathematiker(in) oder Ingenieur(in) (Elektrotechnik)

mit ausgewiesenen Informatik-Kenntnissen

und mit universitärer Ausbildung

      

als

   

Patentanwaltskandidat(in)

        

zur Mitarbeit in unserer Kanzlei und zur Ausbildung zum(r) Liechtensteinischen und/oder Schweizerischen Patentanwalt bzw. Patentanwältin sowie zum European Patent Attorney.

Die Tätigkeit umfaßt zunächst die Ausarbeitung und Verfolgung von Patentanmeldungen in den Bereichen Datenverarbeitung und Telekommunikation (z.B. IOP/IoT, ERP-Systeme, OR etc.), Physik oder Signalverarbeitung sowie die rechtliche und technische Beratung von Erfindern. Im Zuge der Ausbildung folgt die Einarbeitung in weitere Gebiete, wie z.B. Einspruchs-, Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren sowie Marken- und Designrecht.

Nach Ablegen der liechtensteinischen Patentanwaltsprüfung ist über eine Eignungsprüfung grundsätzlich auch der Erwerb der deutschen oder österreichischen Patentanwaltszulassung möglich.

Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind ebenso unverzichtbar wie die Beherrschung gängiger Software-Pakete (MS Office). Französische Sprachkenntnisse wären von Vorteil.

Für weitere Informationen möchten wir Sie bitten, mit Herrn Dr. Dr. Bernd-Günther Harmann Kontakt aufzunehmen.

KAMINSKI HARMANN PATENTANWÄLTE AG
Landstrasse 124

FL-9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein

Tel. +423 399 10 00
Fax +423 399 10 49
recruiting@khp-law.li
www.khp-law.li